Pfarrkirche Groß#

2020 Groß 2020 Groß

Die Pfarrkirche "Zum hl. Veit" steht im Zentrum des Gassengruppendorfs. Das im Kern romanische Gotteshaus erhielt zur Zeit der Gotik einen Turm, Chorraum und Kapellen. Die Schlussteine zeigen Adler, Lamm Gottes und eine Christusbüste. Im 17. Jahrhundert hat man die Kirche barockisiert: Die Fassade wurde mit einem Volutengibel gestaltet und eine Vorhalle angebaut. Hochaltar, Kapellenaltar und Kanzel stammen aus dem 18. Jahrhundert ebenso eine Schnitzfigur des hl. Johannes Nepomuk. Der Taufstein entstand in der Spätgotik.