Pfarrkirche Windhag#

Waidhofen/Ybbs, Windhag 1 Waidhofen/Ybbs, Windhag 1

Die Pfarrkirche "Zum hl. Nikolaus" ist eine weithin sichtbare spätgotische Saalkirche, vom Friedhof und einer Mauer umgeben. Das dreijochige Kirchenschiff ist mit Kreuzrippengewölben und Scheibenschlusssteinen versehen, die frühere Kapelle dient als Sakristei. Die qualitätvolle Einrichtung ist in den Farben Schwarz und Gold gehalten. Der um 1700 entstandene Hochaltar trägt in der Mittelnische, über dem Tabernakelaufbau, eine monumentale Statue des Kirchenpatrons. Seitlich stehen Figuren der hll. Sebastian und Florian. Die Kanzel mit rechteckigem Korb und Schalldeckel ist mit 1675 bezeichnet. Die Orgel baute Gregor Hradetzky 1963 in das neogotische Gehäuse ein. Letzte Gesamtrenovierung der Pfarrkirche erfolgte 1993-1995. Dabei wurde die dortige Beichtkapelle neu errichtet, das Presbyterium mit einem Volksaltar neu gestaltet und die Turmkammer als Aufbahrungshalle eingerichtet. 1995 kaufte die Pfarrgemeinde 14 Kreuzwegbilder von der Pfarre Waidhofen/Ybbs, die August Wörndle um 1870 nach dem Vorbild von Joseph Führich malte.

Homepage