Seite - 14 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 14 -

Bild der Seite - 14 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 14 -

Fischbacher Alpenzug in erster Linie auf die Alp enwirtli- sch aft, respective auf die Viehzucht angewiesen, während in den südlichen Gegenden der Ackerbau im Vereine mit der Obst-, Hopfen- und Weincultur mit bestem Erfolge betrieben wird. Was speciell den Obstbau betrifft, so sind namentlich die Bezirke Gleisdorf und Weiz das Centrum dieser Cultur, welche einen der wichtigsten Exportartikel des Landes bildet und hier für die Bevölkerung die Quelle eines relativ bedeutenden Wohlstandes ist. Was für die südwestlichen Gegenden der nordöstlichen Steiermark die Obstcultur bedeutet, das bedeutet für die südöstlichen Gegenden die Hopfencultur , die sich in den südlichen Theilen des Ilz-, Feistritz- und Lafnitzthales zwischen Ilz-Burgau-Fürstenfeld concentrirt und deren Producte gleichfalls einen sehr wichtigen Exportartikel bilden. Von den Linien Weiz-Hartberg-Pinkafeld abwärts wird auf den südlichen Abhängen der Hügelzüge vielfach ein leichter „deutscher Wein" gebaut. V. Communicationsmittel. Der ganze, über 48 Quadrat-Meilen grosse Landstrich der nordöstlichen Steiermark en tbehr t heute noch voll- kommen der Eisenbahnverbindungen, indem nörd- lich sich nur die Kopfstation der Wien-Aspangbahn der Grenze unseres Wandergehietes bis auf circa 15 Kilometer nähert, während südlich am Fusse der unser Gebiet begrenzenden Wasserscheide, das Raabthal entlang, die Linie der ungarischen Westbahn zieht, von welcher im äussersten Osten noch eine kurze Flügelbahn von Fehring nach Fürstenfeld abzweigt. Unser Wandergebiet wird daher nur an seinen Grenzen von Eisen- bahnlinien tangirt, während die im Herzen der steirisehen Ost- mark liegenden Orte durchwegs noch der Eisenbahnverbindung entbehren. Umso wichtiger sind daher die diesen Landestheil durch- ziehenden Strassen und Gebirgübergänge. Die beiden wichtigsten Strassenrouten der nordöstlichen Steiermark sind:
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918