Seite - 15 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 15 -

Bild der Seite - 15 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 15 -

— 15 — I. Die S t rassen l in ie von Graz über Gleis- dorf, Pischelsdorf , Har tberg , F r iedberg nach A spang; sie durchzieht den ganzen genannten Landestheil und bildet die directe Verbindung der Landeshauptstadt mit Wien; und II. die Strasse von Graz über Gleisdorf (wie oben), dann über Grossau, Sinabelkirchen, Ilz, Gross-Wilfersdorf , Fürs tenfe ld an die ungarische Landesgrenze. Diese Strasse (alte Reichs strasse, s o- genante Un gar s tra s s e) ist schon vermöge ihrer bedeu- tenden Fahrbahnbreite von mindestens 5 Metern hervorzuheben, und stellt diese Route die kürzeste und beste Verbindung der Landeshauptstadt mit Ungarn dar. Der nun folgenden näheren Benennung der einzelnen Strassenzüge wird die Bemerkung vorausgeschickt, dass Bezirks- strassen 1. Classe eine Fahrbahnbreite von 3—4 M., Bezirks- strassen 2. Classe eine solche von 2ya — 3 M. haben. I. Der Strassenzug Graz-Aspang verlässt die Hauptstadt über St. Leonhard, gelangt über die „Ries" auf die 575 M. hohe Wasserscheide zwischen Mur und Raab, über- setzt zunächst die Rabnitz und dann bei Gleisdorf die Raab. Von Gleisdorf setzt sich diese Verbindung mit geringerer Fahr- bahnbreite als Bezirksstrasse 1. Classe über Pischelsdorf, Hart- berg und Friedberg fort und überschreitet am Sattel von Mönichkirchen, 980 M., die steirisch-österreichische Grenze. Die Entfernung von Gleisdorf zur nächsten österreichischen Bahnstation Aspang beträgt 76 Kilometer. Von diesem Hauptstrassenzug zweigen folgende weitere Strassenzüge ab: 1. Von Gleis dorf in nördlicher Richtung über St. Ruprecht nach Weiz. Dann von Weiz durch die Weizklamm nach Passail Bezirksstrassen 1. Classe. Von Passail führt ein erhaltener Fahrweg durch den Tyrnauergraben zur Südbahn- station Frohnleiten in's Murthal. 2. Von Weiz über Anger nach Birkfeld Bezirksstrasse 1. Classe. Von Birkfeld setzen sich nach drei Richtungen wichtige Strassenzüge, beziehungsweise Gebirgsübergänge fort.
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918