Seite - 56 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 56 -

Bild der Seite - 56 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 56 -

— 56 — Frohnleiten Abstieg 3y2 Stunden, Aufstieg zur Teichalpe 4 bis 4 V2 Stunden. Beim Aufstieg empfiehlt es sich, beim Schiderer- wirth einen Jungen als Führer zu nehmen; 3. südlich nach Passail oder Fladnitz, bequem auf schönen Wegen in 2y2 Stunden; 4. nördlich auf dem Kamm der Wasserscheide fort bis Strasseck, 2 Stunden, und rechts hinab in die Gasen, und über dieses Dorf nach Birkfeld in 3 Stunden. Sehr lohnende Höhenwanderung von Strasseck, am Kamm der Wasserscheide, bis zur Schanz am Fusse des Teufelstein; 5. nördlich in die Breitenau, weiss-roth markirt, über die Breitalmwiese zum Kreuz, Uebergangspunkt, j/4 Stunde; von hier unter dem Kamm des Friesskogels in 3/4 Stunden in das Breitenauerthal, wo man beim Gasthause Grassberger herauskommt, von hier über St. Erhardt nach St. Jakob noch eine kleine Stunde, von St. Jakob nach Mixnitz oder Pernegg 2 Stunden. Der bequeme und kurze Aufstieg, die wildromantischen Scenerien der Bärnschütz, das so wunderbar in den Wänden der in schauerlicher Tiefe abstürzenden Lantschmauern gebettete Schüsserlbrunn, die überwältigende Fernsicht von der Spitze des Hochlantsch, die prächtigen Alpenmatten und die gute Unterkunft in allen Gasthäusern der Lantschgruppe machen den Besuch derselben zu den schönsten und lohnendsten der mittleren Steiermark. XL Graz-Weiz. Graz-Weiz, 30 Kilometer. Für Fussgänger 5 starke Stunden, zu Wagen 3y2—4 Stunden. Poststellwagen von Graz (goldener Engel, Griesgasse) täglich ab ]/23 Uhr Nachmittag, Ankunft in Weiz 7 Uhr. Abfahrt von Weiz täglich um 4 Uhr Früh, an in Graz 8 Uhr. Fahrgeld pr. Person 1 fl. 20 kr. Die Strasse führt über Maria Trost, sodann auf Umwegen einen Hügelzug übersetzend ins Rabnitzthal, um sogleich wieder gegen Albersdorf hinanzusteigen. Von Albersdorf zieht die Strasse über ein mit Obstculturen bedecktes Gelände, um end- lich die tief eingeschnittene Waldschlucht der Raab zu über-
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918