Seite - 112 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 112 -

Bild der Seite - 112 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 112 -

Route II. Vorau. Gasthäuser: Holler Franz, 4 Zimmer mit 6 Betten; Höller Ignaz, 2 Zimmer mit 4 Betten ä 40 kr., gute Küche; Pretteuhofer Alois, 3 Zimmer mit 6 Betten, gute Küche; einfacher Spitzbauer Paul, 2 Zimmer, 2 Betten, gutes Getränk. Stiftstaverne vorzügliche Küche und Keller. — Post- und Telegraphenstation. Post-abfahrt täglich 6 Uhr Abends nach Rohrbach zum Anschlüsse an die Friedberg-Hartberger Post. Y o r a u. Orts-, Catastral- und Marktgemeinde mit 97 Häusern und circa 700 Einwohnern. Sitz eines k. k. Bezirks- gerichtes sammt Steueramt, der Bezirkjvertretung und des Bezirksschulrathes, sowie eines Doctors der Medicin und zu- gleich Decanatspfarre, incorporirt dem Stifte Vorau. Der aus- gedehnte, aber unregelmässig gebaute Markt liegt am soge- nannten Marktbache eingebettet in einer Thalenge, 660 M. ü. d. M., südwestlich überragt von dem 33 M. höher liegenden Chorherren-Stifte Vorau, woselbst auch die fünfclassige Volks- schule , sowie die Gerichtsbehörden untergebracht sind. Im weiten Umkreise wird der Markt von jenem schönen, reich cultivirten Vorgelände des Wechsels, welches sich südlich sanft abdacht, um nach dem Durchbruche der Lafnitz, allmählig in zahlreiche Ausläufer verästet, wieder bis zu den Höhen des Masenberges anzusteigen, umsäumt, und erschliesst sich von jeder Höhe, namentlich aber vom Plateau des Stiftes aus, ein herzerfreuender Rundblick auf den durch üppigste Bodenplastik und reichsten Wechsel der Culturen wundervoll belebten Kranz reizender Bergformen. Der Markt, der von einer, schlecht gepflasterten, ab- schüssigen Strasse durchzogen wird, zeigt am Plateau ein sehr altes Haus, derzeit Gemeindehaus, welches durch die steil auf-
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918