Seite - 344 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 344 -

Bild der Seite - 344 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 344 -

- 344 — 24 Joch) rationellst betrieben wird, sein Augenmerk. Der Grundbesitz des gräflich Kottulinsky'scken Gutes Neudau, zu welchem auch das Schloss und Gut Ober-Mayrhofen gehört, umfasst zusammen 1884-58 Hektar. Nächst dem Schlosse verdient besonderes Interesse die Sen-dauer Baum wo 1 lgarn-Spinnfabrik der Firma G. Borckenstein & Sohn in Wien; dieselbe wurde 1845 von Herrn Georg Borkenstein, k. k. priv. Grosshändler in Wien, gegründet und seither in gleicher Weise eingerichtet, wie die Burgauer Spinnfabrik (mit Turbinen und Dampfbetrieb). Die Fabrik hat 47 Carden, 3 Schleifmaschinen, 4 Streckewerke und 26 Vorspinn-Maschinen mit 2554 Spindeln. An Feinspinn-Maschinen: 14 Seifactoren mit 9496 und 10 Ring-Throsseln mit 3504 Feinspindeln, etc. — Jahreserzeugung: circa 220.000 Bündel Garn ä 5 S" englisch in den Nummern 16—30, oder circa 495.000 Ivo. Netto. An Rohstoff werden versponnen circa 600.000 Ko. Baumwolle, die directe von Ostindien und Amerika (Savannah, New - Orleans, New-York etc.) bezogen wird. Arbeiter circa 170 —180 beiderlei Geschlechtes. Spaziergänge. Ein hübscher Spaziergang ist der Fuss- weg von der oberen Lafnitzbrücke über die Badewiese zur Ortsmühle, von da über die Mühlwiese, bis zur unteren Lafnitz- brücke (ungarische Grenze), sowie der vom herrschaftlichen Jägerhause längs der Setzteiche und des sogenannten Schanz- bächleins bis zur Spinnfabrik. — Der schönste Aussichts- punkt ist von dem Michl-Sommer'schen Hause aus, 15 Mi- nuten westlich vom Orte, von welchem aus man tlialaufwärts die Orte: Wörth, Unter- und Oberrohr, St. Johann, ja auch die Stadt Friedberg und den Wechsel steirischerseits, und ungarischerseits die Ortschaften Wolfau und Allhau sieht; thalabwärts liegen schön sichtbar steirischerseits Burgau, ungarischerseits die Orte Rohrbrunn, Kaltenbrunn, Ruders- dorf. Gegenüber auf ungarischer Seite liegt der Hochkogel, ein prächtiger Aussichtspunkt. Schön, aber etwas entfernter ist die Partie nach Unterlimbach auf der Bezirksstrasse, oder durch die Wälder, bei trockenem Wetter leicht in % Stunden zurücklegbar. 3. Von Neudau über Wörth, Unter- und Oberrohr nach Hartberg. 17 Kilometer, 3'/2 Wegstunden. Die Strasse, im Lafnitzthale aufwärts führend, erreicht in 3/4 Stunden das Pfarrdorf Wörth, wo bis gegen das Jahr
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918