Seite - 347 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 347 -

Bild der Seite - 347 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 347 -

— 347 — Route IX. Kirchberg a. d. Raab. Kirchberg a. d. Raab - Paldau. Station S t u d enzen - Ki rchberg 20 Minuten, Kirchberg- Paldau l'/2 Stunden, Paldau Haltestelle-Gniebing 1 Stunde. Wenn man von Gleisdorf abwärts fährt, so ist es namentlich das Südgelände des Raabthaies, welches, eine Reihe anmuthiger Landschaftsbilder entrollend, das Interesse des im Waggon dahinfliegenden Reisenden erregt. So steigt schon bei der ersten Haltestelle Takern an der Berglehne das uralte, rein gothische Pfarrkirchlein St Margarethen, von schönen, aus Obstgärten aufstrebenden Bauerngehöften umgeben, an der Horizontlinie empor, und nicht lange darauf zieht schon wieder von Ferne ein auf der Höhe thronendes Schlossgebäude, von einem Kircli- thurme überragt und von Gehöften flankirt, die Aufmerksamkeit auf sich und bald haltet der Zug unmittelbar zu Füssen dieses Kirchdorfes, Kirchberg a. d. Raab, bei der Station Studenzen-Fladnitz. An der ausgedehnten schönen Heinrichsmühle und der malerisch gelegenen Clementmühle vorbei, zieht die Strasse, zuletzt durch eine Pappelallee, in 20 Minuten zu dem Höhen- rücken, auf welchem sich das grosse Dorf, welchem am Nord- abhange des Thalgeländes das Schloss Kirchberg vorgelagert ist, ausdehnt. Gasthäuser: Ferdinand Lehr, nette Fremdenzimmer, gute Küche; Paul Maier, Fleischhauer, Zimmer einfacher. Preise in beiden Gasthäusern sehr mässig. Kaffeehaus: Wiefler, Sitzgarten. — Pust auf der Clementmühle, Telegraphenamt auf der Station. Wägen stellen Lehr und Kaufmann Judmaier bei. — Vereine: Conservativer Verein, gegründet 1872; Schützenverein, gegründet 1874; Militär-Veteranenverein, gegründet 1874; Vorschusscassa. Feuerwehr im Entstehen. Jahrmärkte: 4. Mai, 31. August und 1. Montag nach Martini. Kirchberg, grosses, gewerbereiches Pfarrdorf mit 56 Häusern, auf 400 M. Seehöhe. Domicil eines Doctors der Medicin und eines praktischen Arztes, in malerischer Lage
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918