Seite - 354 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Bild der Seite - 354 -

Bild der Seite - 354 - in Die nordöstliche Steiermark - Eine Wanderung durch vergessene Lande

Text der Seite - 354 -

— 354 — Als Zielpunkt von kleinen Spaziergängen empfehlen sich: 1. Der 35 Minuten entfernte Satzkogel, die letzte Er- hebung der Wasserscheide zwischen dem Satzbache und der Raab, mit auf grossem Plateau sich erhebender St. Laurenzi- Kirche, von wo sich ein prächtiger Blick über das Raabthal bis tief nach Ungarn erschliesst. Auf diesem Plateau sowohl, als am nördlichen Saume dieses Kogels befinden sich Reihen von sogenannten Heidengräbern, deren einige unter Intervention der Vor stehung des historischen Museums in Graz aufgedeckt wurden, und zahlreiche Fundstücke an Bronzen, Eisengeräthen, Steinbeilen, Thongefässen, Glasperlen etc. ergaben. Sämmtliche Fundstücke gelangten durch die höchst uneigen-nützige Liberalität der Realitätenbesitzerin in Feldbach Frau Jo s e f in Hold, welche diese Grabungen überhaupt in opferwilligster Weise und selbstthätig in jeder Beziehung wirksamst förderte, an das genannte historische Museum. — Auf dem prächtigen Plateau dieses Kogels wird jährlich das grosse sogenannte Laurentiusf^st am 10. August und darauffolgenden Sonntag abgehalten. 2. Der Lamberg, 3/4 Stunden entfernt, mit prächtigem Ausblick gegen Süden. 3. Auf den „todten Mann", 1 Stunde, Rundschau vom Wechsel bis zur Kleinalpe. 4. Nach Gleicbenberg, sehr lohnende Wanderung, immer am Rücken der Wasserscheide der Raab, mit reizenden Fern- sichten und lieblichen Thalausblicken. 5. Nach Gnas, 1 V2 Stunden, angenehme Wanderung durch Wald und Obstgeländen, einen niedrigen Höhenrücken über- setzend. 6. Nach St. Stephan im Rosenthale, 2 Stunden, ähnlicher Charakter. Wege kaum zu fehlen. Für von Graz kommende Touristen empfehlen sich nach- stehende, auf 1'/. Tage berechnete Touren: Kirchberg-Paldau (Nachtquartier), nächster Tag Paldau-Gleichenberg-Berthold- stein-Fehring oder Gleichenberg-Feldbach; oder Paldau- Gnas-Gleicbenberg-Feldbach, oder in einem Tag: Gniebing- Paldau - Kirchberg- Eichkögel - Studenzen.
Die nordöstliche Steiermark Eine Wanderung durch vergessene Lande
Titel
Die nordöstliche Steiermark
Untertitel
Eine Wanderung durch vergessene Lande
Autor
Ferdinand Krauss
Verlag
-
Ort
Graz
Datum
1888
Sprache
deutsch
Lizenz
PD
Abmessungen
10.93 x 17.9 cm
Seiten
498
Kategorien
Geschichte Vor 1918