Kultur und Politik, Politik und KunstStudien zu Politik und Verwaltung, Band 37

Bucheinband

Bucheinband von 'Kultur und Politik, Politik und Kunst'
Bucheinband von 'Kultur und Politik, Politik und Kunst - Studien zu Politik und Verwaltung, Band 37' jetzt im Buch lesen

Lesen

Metadaten und Beschreibung

Titel
Kultur und Politik, Politik und Kunst
Untertitel
Studien zu Politik und Verwaltung
Band
37
Autor
Manfred Wagner
Herausgeber
Manfried Welan
Christian Br√ľnner
Wolfgang Mantl
Verlag
Böhlau Verlag
Ort
Wien
Datum
1991
Sprache
deutsch
ISBN
3-205-05396-6
Abmessungen
13.94 x 22.83 cm
Seiten
376
Schlagwörter
Kulturpolitik, Ideologie, Gesellschaft
Kategorie
Kunst und Kultur

Lesen

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort von Wilhelm Holzbauer 7
  2. Zur eigenen Position 9
  3. Stichwort Diagnose 11
    1. Romantik heißt Krise. Oder: Ein Stilmittel signalisiert gesellschaftliche Veränderungen 12
    2. Nationalkultur oder nationaler Kult? 18
    3. Schönbergs Krise um 1911 - Symptom der österreichischen Kulturgeschichte 25
    4. Indiana Jones and the Last Crusade - Spiegel gängiger kultureller Werte 32
    5. Mode und Design in √Ėsterreich zwischen 1950-1980 34
    6. 1914-1944: Kulturgeschichtliche Diagnose 41
  4. Stichwort Gesellschaft 53
    1. Laudatio auf Simon Wiesenthal 54
    2. Musikleben und Gesellschaftscntwicklung - synchron oder nicht? 60
    3. Gedenkrede aus Anlaß des verlorengehenden Kunstliedes 66
    4. Musikerziehung/Interpretation - der Status quo 69
  5. Stichwort Ideologie 77
    1. Grauen vorm Diktat des Schönen 78
    2. Beelhovens ‚ÄěFidelio" - ein Dokument politischer Haltung? 81
    3. Kriegshetze in Wien - eine Herausforderung f√ľr Gustav Mahler? 87
    4. Egon Schiele - Repr√§sentant einer alternativen √Ąsthetik? 98
  6. Stichwort Kulturpolitik 107
    1. Kunstpolitik den K√ľnstlern! 108
    2. Kulturpolitik und Verwaltung 114
    3. Kulturpolitik - Teil der Wirtschaftspolitik 128
    4. 100 Jahre Kunstpolitik der Sozialdemokratie 135
    5. Der offene Raum als ästhetische und kulturpolitische Herausforderung 142
    6. Zilk - oder ein individueller Kraftakt verändert die Stadtkunst 149
  7. Stichwort K√ľnstler 159
    1. Zum Formalzwang im Leben Anton Bruckners 160
    2. Der Maler als Zeit(geist)-Spiegler(?) 169
    3. K√ľnstler und Kriegsbegeisterung 175
    4. √Ėsterreichs bildende K√ľnstler als B√ľhnenbildner 181
    5. Neue Kunst aus Niederösterreich mit internationaler Referenz? 191
    6. Beethovens ‚ÄěMissa solemnis" als Weltbild 195
  8. Stichwort Mozart 201
    1. Mozart - 1988 202
    2. Mozart-Interpretation heute 210
    3. Mozart: Mein Ziel heißt Wien 223
    4. Mozart - oder ein Tonk√ľnstler begegnet seiner Zeit 240
    5. ‚ÄěDon Giovanni" - ein Produkt revolution√§rer Vorahnung? 257
  9. Stichwort Nationalsozialismus 265
    1. Diskurs √ľber Hitlers √§sthetische Soziaiisation 266
    2. Die Nazimachthaber erkannten die politische Gefährdung durch Musik 277
    3. Vom Fehlen der Antike im Musiktheater des Nationalsozialismus 286
    4. Das Mozart-Bild des Hitlerismus 294
  10. Stichwort Rezeption 307
    1. Wien und sein Fin de siede in der Gegenwart. Was bleibt ist Ornament-All 308
    2. Zum Wandel des Publikums in Wien 322
    3. Der eigene Geschmack ist das Kriterium. Kunstkritik in der österreichischen Presse 330
    4. Wirkung statt Intention. Zum Wandel ästhetischer Rezeptionsparameter 339
    5. Musikbetrachtung - Musikkritik. Ein Zustandsdiagramm 344
    6. Hrdlickas Engels-Denkmal 351
    7. Noch einmal Denkmal 353
  11. Verzeichnis der veröffentlichten Beiträge 357