Bruno Haberzettl

Bruno Haberzettl (* 1965 in Horn) ist ein österreichischer Karikaturist und Illustrator.

Seit 1990 ist er als freier Zeichner und Illustrator tätig, unter anderem für den RennbahnExpress und den WIENER. Seit 1995 erscheint eine wöchentliche Karikatur in der Kronen Zeitung.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Er wurde als Sohn eines Gendarmeriebeamten und einer Hausfrau geboren. Nach der Matura in Wien war er zunächst 7 Jahre als Beamter in der Wiener Handelskammer tätig, daneben betrieb er ein Jusstudium, bis er mit 24 Jahren zu zeichnen begann.

Er hat einige Jahre Lernhilfen und Bücher illustriert, machte Theaterplakate, CD Covers für Georg Danzer und Zeichentrickfilme für MA 2412 – Die Staatsdiener erstellt.[1] In den letzten Jahren hat er mehrere Bücher beim Verlag Carl Ueberreuter veröffentlicht.

Er wohnt mit seiner Familie im südlichen Niederösterreich.

Publikationen

  • Bruno Haberzettl; Brunos Tierleben; Ueberreuter, Wien, 2010; ISBN 978-3-8000-7480-8
  • Bruno Haberzettl; Österreich - Die gezeichnete Geschichte; Ueberreuter, Wien, 2009; 978-3-8000-7327-6
  • Bruno Haberzettl; Brunos Jagdrevier; Ueberreuter, Wien, 2006; ISBN 978-3-8000-7230-9

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Interview in der Ausgabe No. 04 des Satiremagazins Rappelkopf Bruno Haberzettl: Wildern im österreichischen Jagdrevier (abgerufen am 31. Oktober 2010)