Corinna Milborn

Corinna Milborn (* 19. Dezember 1972) ist eine österreichische Politikwissenschafterin und Journalistin. Sie setzt sich seit Jahren mit den Themen Migration, Integration, Globalisierung und Menschenrechte auseinander.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Milborn verbrachte ihre Kindheit und Schulzeit in Italien und Österreich, Frankreich und den USA. 1991 erfolgte die Matura in Innsbruck. In den Jahren 1991 bis 1997 studierte sie Geschichte, Politikwissenschaft und Entwicklungspolitik in Wien, Granada und Guatemala. 1995 und 1996 war sie Menschenrechtsbeobachterin in Guatemala. Von 1998 bis 2002 fungierte sie als WWF-Pressesprecherin und Expertin für Globalisierungsfragen. Seit 2003 arbeitete sie als Journalistin, Autorin, Chefredakteurin der Menschenrechtszeitschrift liga und als Politikredakteurin beim österreichischen Nachrichtenmagazin Format. 2007 bis Juni 2012 war sie Gastgeberin der ORF-Diskussionssendung Club 2. Von Anfang 2010 bis September 2012 war sie stellvertretende Chefredakteurin bei News. Seit Oktober 2012 ist sie Moderatorin von "Pro und Contra - Der AustriaNews Talk" auf dem österreichischen Privatsender Puls4.

Corinna Milborn lebt in Wien.

Auszeichnungen

  • 2007 Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis für das politische Buch "Gestürmte Festung Europa"
  • 2008 Concordia-Preis für Menschenrechte
  • 2008 European Journalist Award for Excellence in Journalism (2nd Award)
  • 2009 Nominierung: Leading Ladies Award 2009
  • 2011 European Award for Excellence in Journalism

Werke

Weblinks