Hackbichl

f0

Hackbichl (Zerstreute Häuser)
Ortschaft Hackbichl
Verwaltungssprengel
Hackbichl (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Wiener Neustadt-Land (WB), Niederösterreich
Pol. Gemeinde Hochwolkersdorf
Koordinaten 47° 40′ 3″ N, 16° 19′ 42″ O47.6675516.32831580Koordinaten: 47° 40′ 3″ N, 16° 19′ 42″ Of1
Höhe 580 m ü. A.
Einwohner d. Ortsch. 60 (2001)
Postleitzahl A-2802f1
Vorwahl +43/02645f1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 06596
Zählbezirk/Zählsprengel Hochwolkersdorf (32310 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Vorlage:Infobox Gemeindeteil in Österreich/Wartung/Nebenboxf0f3f0

Hackbichl (Zerstreute Häuser)
Verwaltungssprengel
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Wiener Neustadt-Land (WB), Niederösterreich
Pol. Gemeinde Schwarzenbach
Ortschaft Schwarzenbach (Zerstreut)
Koordinaten 47° 40′ 3″ N, 16° 19′ 42″ O47.6675516.32831f1
Postleitzahl A-2802f1
Vorwahl +43/02645f1
Statistische Kennzeichnung
Zählbezirk/Zählsprengel Schwarzenbach (32326 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Das Hackbichl ist eine Streusiedlung der Gemeinde Hochwolkersdorf und der Marktgemeinde Schwarzenbach im Bezirk Wiener Neustadt-Land in Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Hackbichl liegt im Rosaliengebirge im niederösterreichischen Industrieviertel. Die Ortschaft legt auf etwa 580 m ü. A., höchste Erhebung liegt bei 694 m ü. A.

Ortsname

In der Josephinischen Landesaufnahme wird der Ort auch in Hokbügl genannt. Beim Ortsnamen ‚Hackbichl‘ handelt sich vermutlich um einen Flurnamen. Das Vorderglied Hack ist wahrscheinlich als Rodungsname zu deuten und das Hinterglied -bichl stammt vom Berg (Bühel, Bichl für ‚Hügel‘). Der Name könnte also etwa ‚die Rodung am Berg‘ gedeutet werden.

Geschichte

Hackbichl ist schon seit jeher Teil der Dorfgemeinden Hochwolkersdorf und der Marktgemeinde Schwarzenbach, teilte daher auch immer deren Geschichte und ist somit einer der Orte in Österreich, die in mehreren Gemeinden liegen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die meisten Einwohner des Hackbichl leben von der Land- und Forstwirtschaft. Andere müssen zum Arbeiten auspendeln.

Sehenswürdigkeiten

  • Hubertuskapelle
  • Bildstöcke

Weblinks