Hoher Fraßen

Hoher Fraßen
Der Hohe Fraßen aus der Sicht von Nüziders

Der Hohe Fraßen aus der Sicht von Nüziders

Höhe 1979 m ü. A.
Lage Vorarlberg, Österreich
Gebirge Lechquellengebirge
Geographische Lage 47° 11′ 32″ N, 9° 50′ 2″ O47.1922222222229.83388888888891979Koordinaten: 47° 11′ 32″ N, 9° 50′ 2″ O
Hoher Fraßen (Vorarlberg)
Hoher Fraßen

Der Hohe Fraßen (auch Hoher Frassen) ist ein 1.979 Meter hoher Berg im Lechquellengebirge im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Zu erreichen ist er von der Bergstation der Muttersberg-Seilbahn.

  • mit Rundweg über Fraßenhütte (1.725 m; Hütte des OeAV Sektion Vorarlberg) und gleicher Route als Rückweg: 3½ Stunden
  • über Rappaschrofaweg und Tiefenseesattel (1.562 m): 4 Stunden

Von dort bietet sich ein umfassender Ausblick auf den Rätikon (Zimba, Schesaplana und Panüeler).