Knoten Voralpenkreuz

Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/AT-A

Knoten Voralpenkreuz
A1 A8 A9
Lage
Land: Österreich
Bundesland: Oberösterreich
Koordinaten: 48° 3′ 46″ N, 14° 2′ 17″ O48.06277777777814.038055555556Koordinaten: 48° 3′ 46″ N, 14° 2′ 17″ O

Der Knoten Voralpenkreuz ist ein Autobahnknoten, der die österreichischen Autobahnen A1, A8 und A9 verbindet. Er liegt im Bezirk Wels-Land in der Nähe von Sattledt.

Der Bau des Autobahnknotens Voralpenkreuz wurde 1938 unter dem Namen Kreuzungsstelle Sattledt begonnen. Bis 1942 wurden die Erdarbeiten fast vollendet sowie die beiden Widerlager und der Mittelpfeiler des Brückenbauwerks gebaut. Das Tragwerk der Brücke entstand erst 1957/58, allerdings in voller Breite von 40 m. 1989 wurde durch den Bau der A9 das Kreuz ausgebaut, wobei aus Kostengründen an der ursprünglichen RAB-Planung festgehalten wurde.

2001 bis 2003 wurde das Kreuz umgebaut, wobei auch das Tragwerk des Hauptbrückenbauwerks erneuert wurde. Die RAB-Widerlager und der Mittelpfeiler blieben aber erhalten.

Zum Namen Voralpenkreuz

Nach der Fertigstellung des Kreuzes gab es Bemühungen, den Namen des Kreuzes auf Knoten Sattledt abzuändern, zumal der Name Voralpenkreuz nicht der amtlichen Sprachregelung in Österreich entspricht. Offiziell wird das Voralpenkreuz als Knoten Voralpenkreuz bezeichnet. Der Autobahnbetreiber ASFINAG lehnte eine Namensänderung jedoch ab. Künftig wird eine Namensänderung noch schwieriger, weil die direkt am Autobahnknoten befindliche Autobahnraststätte unter dem Namen Voralpenkreuz vermarktet wird. Der Raststättenbetreiber wird somit eine Namensänderung kaum mehr akzeptieren.