Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Teilnehmer (Österreich)

Österreichs Leichtathletik-Verband (ÖLV) nahm mit 16 Athleten, zwölf Männer und vier Frauen, an den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 (27. Juli bis 1. August 2010 in Barcelona) teil.[1][2][3]

Wettbewerb Männer Frauen
100 m Ryan Moseley (9. Platz)
200 m Ryan Moseley (22. Platz) Doris Röser (23. Platz)
400 m Clemens Zeller (Aufgabe im Vorlauf)
800 m Andreas Rapatz (23. Platz)
1500 m Andreas Vojta (11. Platz)
10.000 m Michael Schmid (Aufgabe im Finale)
Marathon Markus Hohenwarter (Nicht gestartet)
Christian Pflügl (44. Platz)
Florian Prüller (Disqualifiziert)
Günther Weidlinger (18. Platz)
3000 m Hindernis Martin Pröll (19. Platz)
100 m Hürden Victoria Schreibeis (14. Platz)
Beate Schrott (Disqualifiziert)
Diskuswerfen Gerhard Mayer (In der Qualifikation ausgeschieden)
Speerwerfen Elisabeth Pauer (16. Platz)
Zehnkampf Roland Schwarzl (14. Platz)

Einzelnachweise

  1. "ÖLV-Teilnehmer EM 2010" Website des Österreichischen Leichtathletikverbands. Abgerufen am 28. Juli 2010.
  2. Teilnehmerliste Männer (englisch) (21. Juli 2010). Abgerufen am 28. Juli 2010.
  3. Teilnehmerliste Frauen (englisch) (21. Juli 2010). Abgerufen am 28. Juli 2010.