Österreichischer Leichtathletik-Verband

Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) ist die Vereinigung aller österreichischen Leichtathletikvereine. Der Sitz des ÖLV ist Wien. Der Präsident ist Ralph Vallon.

Inhaltsverzeichnis

Landesrekorde

Männer, Allgemeine Klasse, Freiluft-Disziplinen

Letzte Veränderung: 10. Juni 2010

Disziplin Leistung Name Datum Ort
100 m 10,15 s Andreas Berger 15.08.1988 Linz
200 m 20,45 s Christoph Pöstinger 08.06.1996 Ebensee
400 m 45,69 s Clemens Zeller 03.06.2010 St. Pölten
800 m 1:46,21 min Michael Wildner 19.07.1992 Ingolstadt
1000 m 2:18,20 min Robert Nemeth 02.09.1982 Schwechat
1500 m 3:34,69 min Günther Weidlinger 07.06.2000 Kassel
Meile 3:52,42 min Robert Nemeth 09.09.1981 Rieti
2000 m 4:59,56 min Robert Nemeth 08.08.1984 Klagenfurt
3000 m 7:43,66 min Dietmar Millonig 15.08.1980 Lausanne
5000 m 13:13,44 min Günther Weidlinger 22.07.2005 London
10.000 m 27:36,46 min Günther Weidlinger 04.05.2008 Stanford
10 km 28:10 min Günther Weidlinger 18.05.2008 Manchester
Halbmarathon 1:01:42 h Günther Weidlinger 14.10.2007 Udine
Marathon 2:10:47 h Günther Weidlinger 25.10.2009 Frankfurt
110 m Hürden 13,14 s Mark McKoy 03.09.1994 Paris
400 m Hürden 49,33 s Thomas Futterknecht 30.08.1985 Kōbe
3000 m Hindernis 8:10,83 min Günther Weidlinger 21.08.1999 Sevilla
Hochsprung 2,28 m Markus Einberger 18.05.1986 Schwechat
Stabhochsprung 5,77 m Hermann Fehringer 05.07.1991 Linz
Weitsprung 8,30 m Andreas Steiner 04.06.1988 Innsbruck
Dreisprung 16,57 m Alfred Stummer 13.07.1988 Maria Enzersdorf (Südstadt)
Kugelstoßen 20,79 m Klaus Bodenmüller 13.06.1987 Linz
Diskuswurf 65,24 m Gerhard Mayer 10.06.2010 Rom
Hammerwurf 79,70 m Johann Lindner 24.06.1987 Schwechat
Speerwurf 84,03 m Gregor Högler 17.07.1999 Kapfenberg
Zehnkampf 8320 Punkte Gernot Kellermayr 29./30.05.1993 Götzis
(10,47 – 7,66 – 14,83 – 1,96 – 47,56 – 14,12 – 42,50 – 5,00 – 58,24 – 4:54,38)
20-km-Gehen 1:25:32 h Martin Toporek 26.04.1986 Bergen
50-km-Gehen 4:02:39 h Stephan Wögerbauer 07.06.1992 Přerov
4 × 100 m, Nationalstaffel 39,16 s M. Schützenauer, M. Lachkovics, T. Griesser, C. Pöstinger 25.06.1996 Luzern
4 × 100 m, Klubstaffeln 39,26 s USV BV Quattro Team (G. Kellermayr, T. Renner, A. Berger, F. Ratzenberger) 24.05.1992 Bad Homburg vor der Höhe
4 × 400 m, Nationalstaffel 3:02,95 min C. Pöstinger, T. Griesser, A. Rechbauer, R. Elouardi 09.08.1997 Athen
4 × 400 m, Klubstaffeln 3:08,70 min LCC Wien (M. Lachkovics, H. Dvorak, A. Rechbauer, R. Elouardi) 10.05.1997 St. Pölten
3 × 1000 m 7:11,48 min LU Schaumann (M. Huber, M. Buchleitner, B. Richter) 23.05.1992 Amstetten

Frauen, Allgemeine Klasse, Freiluft-Disziplinen

Letzte Veränderung: 7. August 2012

Disziplin Leistung Name Datum Ort
100 m 11,15 s Karin Mayr-Krifka 09.08.2003 Rif
200 m 22,70 s Karin Mayr 07.07.2002 Linz
400 m 50,62 s Karoline Käfer 18.06.1977 Klagenfurt
800 m 1:56,64 min Stephanie Graf 25.09.2000 Sydney
1000 m 2:34,47 min Stephanie Graf 28.08.1998 Brüssel
1500 m 4:03,02 min Theresia Kiesl 03.08.1996 Atlanta
Meile 4:24,37 min Theresia Kiesl 14.08.1996 Zürich
3000 m 8:47,04 min Susanne Pumper 08.08.2000 Linz
5000 m 15:10,54 min Susanne Pumper 22.07.2001 London
10.000 m 32:12,33 min Susanne Pumper 07.05.2005 Salzburg
10 km 33:36 min Eva-Maria Gradwohl 30.08.2008 Ried
Halbmarathon 1:12:14 h Andrea Mayr 08.02.2009 Wien
Marathon 2:30:43 h Andrea Mayr 19.04.2009 Wien
100 m Hürden 12,82 s Beate Schrott 17.07.2012 Luzern
400 m Hürden 56,86 s Gerda Haas 27.06.1987 Athen
3000 m Hindernis 9:47,61 min Andrea Mayr 02.07.2008 Namur
Hochsprung 1,97 m Sigrid Kirchmann 21.08.1993 Stuttgart
Stabhochsprung 4,40 m Doris Auer 17.09.2000 Gold Coast
Weitsprung 7,09 m Ljudmila Ninova 05.06.1994 Sevilla
Dreisprung 13,75 m Ljudmila Ninova 09.07.1997 Linz
Kugelstoßen 19,21 m Valentina Fedjuschina 13.07.1999 Casablanca
Diskuswurf 63,28 m Ursula Weber 03.06.1990 Schwechat
Hammerwurf 57.25 m Julia Siart 12.06.2010 Amstetten
Speerwurf 61,43 m Elisabeth Pauer 10.07.2010 Villach
Siebenkampf 5944 Punkte Sigrid Kirchmann 06.10.1985 Ebensee
  (14,07 s – 1,85 m – 12,40 m – 26,07 s – 5,95 m – 51,90 m – 2:27,47 min)
10 km Gehen 45:53 min Viera Toporek 26.06.1993 Trnava
20-km-Gehen 1:46,31 h Kathrin Schulze 02.10.2010 Krems an der Donau
4 × 100 m 44,63 s Nationalstaffel 04.07.1994 Linz
  Dagmar Hölbl, Sabine Tröger, Doris Auer, Karin Mayr
  45,88 s Klubstaffel: TS Bregenz 11.08.1979 Innsbruck
  Helga Brüstle, Ingeborg Brüstle, Brigitte Haest, Edith Maier
4 × 400 m 3:34,42 min Nationalstaffel 20.06.1976 Maria Enzersdorf (Südstadt)
  Silvia Schinzel, Hanni Burger, A. Mühlbach, Christiane Wildschek
  3:45,0 min Klubstaffel: KLC 03.09.1977 Wien
  E. Kienberger, B. Jerolitsch, Elisabeth Petutschnig, K. Käfer
3 × 800 m 6:42,64 min LCAV doubrava 22.05.1994 Schwechat
  Martina Winter, Ernestine Waldhör, Brigitte Mühlbacher

Österreichische Staatsmeister

Marathon

Susanne Pumper – Marathon-Staatsmeisterin 2006 und 2010 (Foto von 2008)
Eva-Maria Gradwohl – mehrfache österreichische Staatsmeisterin auf der Halbmarathon- und Marathondistanz
Jahr Austragungsort Staatsmeisterin Marathon Staatsmeister Marathon
2010 Graz-Marathon, Graz [1] Susanne Pumper Roman Weger
2009 Marathon der 3 Länder am Bodensee, Bregenz [2] Ursula Bredlinger Christian Pflügl
2008 Marathon der 3 Länder am Bodensee, Bregenz [3] Ursula Bredlinger Christian Pflügl
2007
2006 Vienna City Marathon, Wien Susanne Pumper Roman Weger
2005 Eva-Maria Gradwohl
2004 Ingrid Eichberger Roman Weger
2003 Vienna City Marathon, Wien Eva-Maria Gradwohl
2002
2001 Roman Weger
2000 Vienna City Marathon, Wien Dagmar Rabensteiner
1999
1997 Christian Kremslehner

Halbmarathon

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin Halbmarathon Staatsmeister Halbmarathon
2011 Int. Welser Sparkasse Halbmarathon, Wels Tanja Eberhart Günther Weidlinger
2010 Wachau-Halbmarathon [4] Andrea Mayr Günther Weidlinger
2007 Eva-Maria Gradwohl
2005 Wien Energie Halbmarathon, Wien Eva-Maria Gradwohl
2003 Eva-Maria Gradwohl
2002 Eva-Maria Gradwohl
2001 Eva-Maria Gradwohl
2000 Eva-Maria Gradwohl

10.000 Meter

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 10.000 Meter Staatsmeister 10.000 Meter
2010 Martin Pröll
2006 Andrea Mayr Martin Pröll
2004 Andrea Mayr
2003 Andrea Mayr

5000 Meter

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 5000 Meter Staatsmeister 5000 Meter
2006 Martin Pröll
2004 Eva-Maria Gradwohl
2003 Martin Pröll

3000 Meter (Indoor)

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 3000 Meter Staatsmeister 3000 Meter
2007 Andrea Mayr
2005 Andrea Mayr

3000 Meter (Hindernis)

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 3000 Meter Staatsmeister 3000 Meter
2007 Andrea Mayr
2006 Andrea Mayr

1500 Meter

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 1500 Meter Staatsmeister 1500 Meter
2008 Elisabeth Niedereder
2007 Andrea Mayr

800 Meter

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 800 Meter Staatsmeister 800 Meter
2010 Linz Elisabeth Niedereder
2009 Wien Sabine Kreiner
2008 Elisabeth Niedereder
2005 Elisabeth Niedereder
2004 Elisabeth Niedereder

400 Meter

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 400 Meter Staatsmeister 400 Meter
2009 Wien Sabine Kreiner

Berglauf

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin Berglauf Staatsmeister Berglauf
2009 Andrea Mayr
2003 Andrea Mayr
2002 Andrea Mayr

Crosslauf

Jahr Austragungsort Staatsmeisterin 5800 Meter Staatsmeister 4200 Meter Staatsmeister 9450 Meter
2011 St. Pölten Anita Baierl Martin Pröll Günther Weidlinger
2008 Martin Pröll
2007 Andrea Mayr Martin Pröll
2006 Andrea Mayr
2005 Andrea Mayr

Einzelnachweise

  1. Die Marathon-Staatsmeister im Interview
  2. Marathon-Staatsmeister im Dreiländereck
  3. Marathon: Pflügl und Bredlinger holten Staatsmeistertitel
  4. Österreichische Staatsmeisterschaften im Halbmarathon in der Wachau

Weblinks