Morsbach (Gemeinden Kufstein, Langkampfen)

f0

Morsbach (StadtteilOrtschaft)
Katastralgemeinde Morsbach
Verwaltungssprengel
Morsbach (Gemeinden Kufstein, Langkampfen) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Kufstein (KU), Tirol
Gerichtsbezirk Kufstein
Pol. Gemeinde Kufstein
Koordinaten 47° 35′ 16″ N, 12° 9′ 13″ O47.58777777777812.153611111111506Koordinaten: 47° 35′ 16″ N, 12° 9′ 13″ O
Höhe 506 m ü. A.
Einwohner d. Ortsch. 140 (2001)
Gebäudestand 29 (2001)
Fläche d. KG 2,1472 km²
Postleitzahl A-6330 Kufstein
Vorwahlenf0 +43/(0)5372 (Kufstein)
Ortsvorsteher Josef Wagnerf1
Adresse Schwoicherbauer, Morsbach 5
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 16676
Katastralgemeindenummer 83022
Zählbezirk/Zählsprengel Ländliches Randgebiet [Morsbach-Thierberg] (70513 04[0])
Die Katastralgemeinde umfasst Morsbach und Teile der Ortschaften Zell und Thierberg
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Vorlage:Infobox Gemeindeteil in Österreich/Wartung/Nebenbox

Morsbach (Zerstreute HäuserOrtschaft)
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Kufstein (KU), Tirol
Gerichtsbezirk Kufstein
Pol. Gemeinde Langkampfen  (KG Langkampfen)
Koordinaten 47° 35′ 35″ N, 12° 9′ 33″ O47.59305555555612.159166666667484
Höhe 484 m ü. A.
Einwohner d. Ortsch. 89 (2001)
Gebäudestand 35 (2001)
Postleitzahlenf0 A-6330, 6336
Kufstein, Langkampfen
Vorwahlenf0 +43/(0)5372 (Kufstein)
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 16676
Zählbezirk/Zählsprengel Langkampfen-Nordost (70515 001)
umfasst Maistall, Pulverturm, Rochenbach, Stimmersee
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM

Morsbach ist ein Ort im Unterland in Tirol, Der Ort ist Stadtteil, Ortschaft und Katastralgemeinde der Stadtgemeinde Kufstein, Teile sind Ortschaft der Gemeinde Langkampfen, beide im Bezirk Kufstein.

Geographie

Das Dorf Morsbach liegt auf 506 m ü. A. westlich des Stadtzentrums Kufstein, am anderen Innufer, außerhalb von Zell und der Inntal Autobahn. Der Ort liegt in der Innebene, am Fuß des Maistaller Bergs, wo man auf die Marblinger Höhe fährt, die nach Thiersee führt.

Es wurde der Stadt Kufstein eingemeindet. Zur Ortschaft Morsbach der Gemeinde Kufstein gehört das Gebiet um das Dorf, und das Gebiet einen Kilometer südwärts bis zur Anschlussstelle Kufstein Süd.

Zur Katastralgemeinde Morsbach der Stadt Kufstein gehören darüber hinaus auch Teile des Stadtteils Zell mit dem Zeller Berg, Kleinholz und dem Kloster Kleinholz (Maria Hilf)[1], und der Ort Hippichl, der zur Ortschaft Thierberg gehört, sowie die anliegenden Waldungen am Maistaller Berg.

Einige Teile des Orts befinden sich daran südwestlich anschließend im heutigen Gemeindegebiet von Langkampfen, und werden ebenfalls als Ortschaft geführt. Es handelt sich um die Weiler Maistall, Pulverturm, Rochenbach und die Rotte Stimmersee mit dem gleichnamigen See. Dieses Gebiet erstreckt sich fast zum Flugplatz Kufstein-Langkampfen.

Morsbach hat sich trotz der Nähe zu Kufstein seinen dörflichen Charakter bewahrt.

Nachbarortschaften und -katastralgemeinden (kursiv):

Thierberg; KG Thierberg (Gem. Kufstein)
Vorderthiersee; KG Thiersee (Gem. Thiersee) Nachbargemeinden Zell; KG Kufstein (Gem. Kufstein)
Unterlangkampfen; KG Langkampfen (Gem. Langkapfen) Endach; KG Kufstein (Gem. Kufstein) Weissach; KG Kufstein (Gem. Kufstein)

Politik

Morsbach wurde 1956 eingemeindet, und die ebenfalls eingemeindeten Zellerberg und Kleinholz zum Ortschaftsgebeit genommen. Aufgrund der politischen Eigenständigkeit hat die Ortschaft einen eigenen Ortsvorsteher, derzeit (2011) Josef Wagner.[2]

Einzelnachweise

  1. Webseite des Klosters Maria Hilf Kufstein
  2. Ortsvorsteher von Morsbach. kufstein.at > Stadt.Politik > Politische Gremien