Peter Haubner

Peter Haubner

Peter Haubner (* 2. Jänner 1960 in Salzburg) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Abgeordneter im Nationalrat. Seit 2008 ist Haubner Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Peter Haubner besuchte von 1966 bis 1970 die Volksschule in St. Andrä und von 1970 bis 1978 das Realgymnasium in Salzburg. Nach der Externistenmatura leistete er 1979 seinen Präsenzdienst ab.

Von 1979 bis 1981 arbeitete Haubner als Kundenberater der Oberbank Salzburg, von 1981 bis 1985 war er im Marketing der Ersten Allgemeinen Versicherung tätig. 1985 wechselte er zur Wirtschaftskammer Salzburg, wo er bis 1994 beschäftigt war. Danach übernahm Haubner bis 1995 die Leitung einer Werbeagentur und war zwischen 1996 und 1998 erneut für die Wirtschaftskammer Salzburg tätig. In dieser Zeit war er unter anderem in der Geschäftsführung der Olympiabewerbung der Stadt Salzburg aktiv. Zwischen 1998 und 1999 betrieb Haubner freiberuflich eine Werbeagentur. Danach stieg er in die Marketingleitung der Großglockner Hochalpenstraßen AG ein, für die er bis 2004 tätig war. Seit 2005 leitet er die PR- und Eventagentur Haubner & Haubner.

Politik

Peter Haubner war zwischen 2000 und 2004 Fachgruppenvorsteher-Stellvertreter in der Wirtschaftskammer Salzburg (Fachgruppe der Freizeitbetriebe Salzburg). Seit 2001 vertritt er die ÖVP im österreichischen Nationalrat. Von 2004 bis 2005 übernahm Haubner die Geschäftsführung der Salzburger Volkspartei. Von 2006 bis 2008 war er Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer Salzburg-Stadt. Außerdem ist Peter Haubner seit 2006 Obmann des Wirtschaftsbundes Salzburg Stadt. Seit dem Jahr 2007 hält Herr Haubner das Amt des Präsidenten der Sportunion Österreich. Seit 2008 ist Haubner darüber hinaus stellvertretender Klubobmann der ÖVP im Parlament und Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes sowie Sprecher für Energie und Wirtschaft im ÖVP Parlamentsclub.

Sport

Peter Haubner ist seit 2008 Präsident der Sportunion. Davor war er seit 2002 deren Vizepräsident.

Weblinks