Reinhard Schwarzenberger

Reinhard Schwarzenberger (* 7. Jänner 1977 in Saalfelden) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

In der Saison 1995/96 belegte er in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee den dritten Platz. In dieser Saison erzielte er auch in der Weltcup-Gesamtwertung mit dem neunten Platz sein bestes Ergebnis. Zu seinen weiteren großen Erfolgen gehören der dritte Platz bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano und bei der Weltmeisterschaft 1999 in Ramsau jeweils im Mannschaftswettbewerb. Schwarzenberger startete für die Turn- und Sportunion St. Veit im Pongau. Am 29. November 2007 gab er seinen Rücktritt vom Skisprungsport bekannt. Er ist Student der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck.

Erfolge

Weltcupsiege

Datum Ort Land
30. Dezember 1994 Oberstdorf Deutschland
1. Januar 1996 Garmisch-Partenkirchen Deutschland

Weltcupplatzierungen

Saison Platz Punkte
1994/95 14 394
1995/96 9 724
1996/97 31 152
1997/98 21 245
1998/99 15 444
1999/00 30 208
2000/01 34 120
2002/03 27 216
2003/04 36 93
2004/05 74 10
2005/06 41 57

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.parlament.gv.at/PG/PR/JAHR_1999/PK0455/PK0455.shtml Parlamentskorrespondenz des Österreichischen Parlaments über den 15. Sportbericht vom 1. Oktober 1999, abgerufen am 11. November 2009