Sutterlüty

Dieser Artikel befasst sich mit der Sutterlüty Handels GmbH. Für weitere Bedeutungen siehe Sutterlüty (Begriffsklärung).
Sutterlüty Handels GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1952
Sitz Egg
Leitung Jürgen Sutterlüty
(Geschäftsführer)
Mitarbeiter über 600
Umsatz 91 Mio. EUR (2009)[1]
Branche Lebensmitteleinzelhandel
Website www.sutterluety.at
Sutterlüty & eybl in Hohenems

Die Sutterlüty Handels GmbH (kurz Sutterlüty) ist ein Vorarlberger Lebensmitteleinzelhandels- und Gastronomieunternehmen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Sutterlüty entstand 1952 aus der Warenversorgung der Großküche eines Sägewerkes. Zwei Jahre später eröffnete Ulrich Sutterlüty seinen ersten Selbstbedienungsladen. 1961 erfolgte mit der Eröffnung einer Filiale in Rankweil eine erste Expansion. Weitere Expansionen erfolgten ab der Mitte der 1970er Jahre.

Bis 2003 war Sutterlüty Partner von Spar. Im November 2003 entschloss sich Sutterlüty mit der Rewe Group zu kooperieren. Rewe ist mit 24,9 % an Sutterlüty beteiligt, zwischen den beiden Unternehmen besteht eine enge Einkaufskooperation.

Daten

Der Umsatz im Jahr 2009 betrug 91 Millionen Euro. Im Jahr 2010 betrieb die Kette 22 Filialen und 15 Restaurants in Vorarlberg und beschäftigte mehr als 600 Mitarbeiter. [1]

Weblinks

 Commons: Sutterlüty – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b ORF Vorarlberg: Sutterlüty: Umsatzplus von vier Prozent. Artikel vom 7. Mai 2010.