unbekannter Gast

Briefmarke Unicef

UNICEF#

Sonderpostmarke

Im Jahre 1948 begann die Aktion der UNICEF für Kinder in Österreich. Sie brachte bis zum Ausgabetag dieser Briefmarke im Mai 1949, 8599 Tonnen hochwertiger Lebensmittel in unser Land und wirkte sich unmittelbar auf die Gesundheit der österreichischen Kinder aus, was durch ständige Untersuchungen von Ärzten dokumentiert wird. Die Statistiken dieser Zeit sprechen dabei eine deutliche Sprache. 1947 zeigten Untersuchungen ein durchschnittliches Untergewicht von 4 bis 6 kg und eine den einzelnen Kinderaltern entsprechende durchschnittliche Untergröße von 2cm. 1948 hatten sich diese Werte bereits deutlich verbessert und glichen sich allmählich den Vorkriegsverhältnissen an. Auch die Anfälligkeit und die Sterblichkeit bei Tuberkulose verbesserte sich spürbar. Nicht nur in der Ernährung wurde unserem Land durch die UNICEF entscheidend geholfen, auch ärztliche Aktionen und die Verschickung von Grundstoffen zur Kleiderfertigung unterstützten den Aufbau der Nachkriegszeit.