Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hlavaček, Anton#

* 7. 5. 1842, Wien

† 16. 1. 1926, Wien

Landschaftsmaler


Studierte an der Wiener Akademie; 1906 Gründer des Österreichischen Künstlerbundes. Schuf großformatige Wandbilder, unter anderem für das Wiener Rathaus und das Naturhistorische Museum in Wien; malte mit Vorliebe panoramaartige Gebirgslandschaften (Dolomiten, Alpenvorland) sowie Wachaumotive. Für die Bilder "Blick auf Klosterneuburg", "Morgen in der Rheinpfalz" und "Attersee" erhielt er bei der Weltausstellung 1873 die Künstlermedaille.


--> Historische Bilder zu Anton Hlavaček (IMAGNO)

Literatur#

  • E. Filek und A. Jentsch, A. Hlavaček, 1926
  • 1000 Jahre Kunst in Krems, Ausstellungskatalog, Krems 1971
  • Österreichisches Biographisches Lexikon