unbekannter Gast

Hoefnagel, Jakob#

* 1575, Antwerpen (Belgien)

† um 1630, wahrscheinlich Holland


Kupferstecher und Miniaturmaler


Sohn von Georg Hoefnagel. War 1602 Kammermaler bei Kaiser Rudolf II. in Prag. Heiratete 1605 in Wien die Tochter des kaiserlichen Baumeisters Anton de Mois.

Schuf 1609 die erste topographisch brauchbare und zugleich künstlerisch wertvolle Ansicht der Stadt Wien ("Vienna Austriae").
Ebenfalls in Wien entstand um diese Zeit das aus 180 Pergamentblättern bestehende, gemalte naturwissenschaftliche Werk "Museum des Kaisers Rudolf II."

1614 hatte er in Prag das Bürgerrecht erhalten, schlug sich aber, da er in finanzielle Schwierigkeiten geraten war, auf die Seite des "Winterkönigs" Friedrich von der Pfalz und wurde zum Tod verurteilt. Er konnte allerdings nach Holland fliehen, wo er vermutlich zehn Jahre später starb.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.