unbekannter Gast

Hohenwart, Sigmund Anton Graf von#

* 2. 5. 1730, Gerlachstein (Kolovec, Slowenien)

† 30. 6. 1820, Wien

geistlicher Würdenträger


Hohenwart, Sigmund Anton Graf von
Sigmund Graf von Hohenwart. Gemälde von J. Abel.
© Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.

1746-73 Jesuit, 1777 in Florenz Lehrer der Kinder von Großherzog Peter Leopold von Toskana (Franz II., Erzherzog Karl), 1791 Bischof von Triest, 1794 von St. Pölten, 1803 Fürsterzbischof von Wien. Begann den Abbau des Staatskirchentums, förderte Clemens Maria Hofbauer.

Literatur#

  • Österreichisches Biographisches Lexikon