Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Jochmann, Rosa#

* 19. 7. 1901, Wien

† 28. 1. 1994, Wien


Arbeiterin und Politikerin (SPÖ)


Rosa Jochmann. Foto., © Bund sozial. Freiheitskämpfer, Wien (heute Bund sozialdemokrat. Freiheitskämpfer, Opfer des Faschismus und aktiver Antifaschisten), für AEIOU
Rosa Jochmann. Foto.
© Bund sozial. Freiheitskämpfer, Wien (heute Bund sozialdemokrat. Freiheitskämpfer, Opfer des Faschismus und aktiver Antifaschisten), für AEIOU

1931 zur SP-Frauenzentralsekretärin bestellt, gehörte sie 1933 als jüngstes Mitglied dem Parteivorstand an. Zwischen 1934 und 1940 mehrfach in Polizeihaft, 1940-45 im KZ Ravensbrück.

1959-67 Frauenvorsitzende der SPÖ, Vorsitzende des Bundes sozialistischer Freiheitskämpfer und Opfer des Faschismus. 1945-67 Abgeordnete zum Nationalrat.

Literatur#

  • H. Waschek (Hg.), R. Jochmann, 1994
  • F. R. Reiter (Hg.), Wer war R. Jochmann?, 1997
  • A. Steffek, R. Jochmann - "Nie zusehen, wenn Unrecht geschieht", 1999