unbekannter Gast

Kozenn, Blasius#

* 24. 1. 1821, Schlindorf bei Ponigl (Hotunje pri Ponikvi, Slowenien)

† 29. 5. 1871, Wien

Schulkartograph


Studierte Theologie an den Universität Graz (1840-41) und Klagenfurt (1841-45), 1845 Priesterweihe, 1852-53 Studium der Mathematik und Physik an der Universität Wien, dann Gymnasiallehrer. Kozenn war Herausgeber geographischer Lehrbücher und veröffentlichte erstmals einen österreichischen Schulatlas für Volks- (1860) und Mittelschulen (1861). Den Namen des Begründers weiterführend, wurde der Atlas von Schulgeographen bis 1978 (104. Auflage) herausgegeben; 1996 erschien der "Neue Kozenn Atlas".

Werke (Auswahl)#

  • B. Kozenns geographischer Atlas für Mittelschulen 1861, ab der 75. Auflage (1951) Bezeichnung "Österreichischer Mittelschulatlas", später "Österreichischer Atlas für Höhere Schulen (Kozenn-Atlas)".

Literatur#

  • Österreichisches Biographisches Lexikon.