Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Liebitzky, Emil#

* 5. 10. 1892, Dux (Duchcov, Tschechische Republik)

† 12. 4. 1961, Wien

Berufssoldat und Militärdiplomat

1930 Adjutant des Heeresministers Carl Vaugoin; 1933-38 Militärattaché in Rom, wo er mit B. Mussolini besonders enge Kontakte pflegte und den "italienischen Kurs" Österreichs weitgehend bestimmte. Arbeitete in der im November 1944 gebildeten Widerstandsbewegung O5 mit. Nach 1950 bei der Aufstellung der B-Gendarmerie beteiligt, 1955 Leiter des Amts für Landesverteidigung und entscheidend am Neuaufbau des Bundesheeres bis 1958 beteiligt.

Literatur#


W. Blasi, "Hochverehrter Herr Bundeskanzler ..." Leben und Wirken des Generals Ing. Dr. E. Liebitzky, Diplomarbeit, Wien 2000
Neue Deutsche Biographie