unbekannter Gast

Lingen, Theo #

eigentlich Franz Theodor Schmitz


* 10. 6. 1903, Hannover (Deutschland)

† 10. 11. 1978, Wien

(Film-)Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller


Theo Lingen
Theo Lingen als Johann in seinem gleichnamigen Lustspiel. Staatstheater Berlin, 1942.
© Österreichisches Institut für Zeitgeschichte, Wien - Bildarchiv.
Debütierte 1921 in Hannover, ab 1948 am Burgtheater (Charakterdarsteller vor allem im komischen Fach: W. Shakespeare, G. Hauptmann, F. Schiller, G. B. Shaw und andere). Über 200 Filmrollen, oft mit Hans Moser (unter anderem "Kleiner Mann - was nun?", 1933). Verfasste Drehbücher und Lustspiele (unter anderem "So kann man sich täuschen", "Theophanes").

Werke (Auswahl)#

  • Ich über mich, 1964

Literatur#

  • W. Eser, T. Lingen. Komiker aus Versehen, 1986
  • Neue Deutsche Biographie

Weiterführendes#