unbekannter Gast

Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich#

* 4. 8. 1847, Florenz (Italien)

† 12. 10. 1915, Brandeis an der Elbe (Brandys nad Labem, Tschechische Republik)


Erzherzog Ludwig Salvator
Erzherzog Ludwig Salvator. Lithographie v. I. Eigner, um 1875
© Bildarchiv der ÖNB, Wien, für AEIOU
Sohn des vertriebenen Großherzogs Leopold II. von Toskana. Galt in der Familie Habsburg-Lothringen als der "gelehrte Erzherzog".


Er unternahm mit seiner Jacht Expeditionen im Mittelmeer und schrieb darüber viele Bücher. Bei Besuchen am Hof in Wien fiel er durch nachlässige Kleidung und unhöfisches Benehmen auf.

(Auf Mallorca gibt es ein 'Ludwig Salvator Museum')

Werke (Auswahl)#

  • Die Balearen, 5 Bände, 1869-84
  • Die Serben an der Adria, 1878
  • Die Liparischen Inseln, 8 Bände, 1893
  • Spanien in Wort und Bild, 1894
  • Die Felsenfesten Mallorcas, 1910

Literatur#

  • H. Schwendinger: Erzherzog Ludwig Salvator. Der Wissenschafter aus dem Kaiserhaus, 2005
  • B. Hamann, Die Habsburger, 41993 (mit Werkverzeichnis)

Weiterführendes#