Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Maximilian III. (der Deutschmeister)#

* 12. 10. 1558, Wiener Neustadt (Niederösterreich)

† 2. 11. 1618, Wien

Erzherzog von Österreich


Erzherzog Maximilian III. (der Deutschmeister). Stich., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Erzherzog Maximilian III. (der Deutschmeister). Stich.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Sohn von Maximilian II. Ab 1585/90 Hochmeister des Deutschen Ordens (Sitz in Mergentheim), wurde er 1587 von einer Minderheit zum König von Polen gewählt und verzichtete 1598 darauf. 1593-95 war er Statthalter von Innerösterreich, 1602-18 Regent von Tirol; Maximilian III. unterstützte die Nachfolge Ferdinands II. und stiftete 1616 den österreichischen Erzherzogshut in Klosterneuburg. Grab im St. Jakobsdom zu Innsbruck.


--> Johann Stadlmayr: Ave Maris stella

Literatur#

  • H. Noflatscher, Glaube, Reich und Dynastie, Maximilian der Deutschmeister, 1987.