Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Meytens, Martin van#

getauft 16. 6. 1695, Stockholm (Schweden)

† 23. 3. 1770, Wien

Porträtmaler


Martin van Meytens. Selbstbildnis., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Martin van Meytens. Selbstbildnis.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Holländischer Herkunft. Studierte A. van Dycks Werke, 1714 in England, 1717 großer Erfolg in Paris, 1721 in Wien, 1723-30 Italienaufenthalt, ab 1730 endgültig in Wien. 1732 kaiserlicher Kammermaler, unter Maria Theresia Hofmaler und 1759 Direktor der Akademie. Schuf zuerst Emailbilder und Miniaturen und übernahm später Aufträge für repräsentative Einzel- und Gruppenporträts. Seine oft routinierten Bildnisse erreichen mitunter große farbliche und stoffliche Raffinesse.


--> Historische Bilder zu Martin van Meytens (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Maria Theresia als Königin von Ungarn, nach 1741
  • Kaiser Franz I., 1745-50
  • Familie der Grafen Pálffy, 1752/53
  • Familie Grill (Museum Göteburg)
  • Maria Theresia als Herrscherin 1750-55 (Schloss Schönbrunn)
  • Kaiserliche Familie, 1754 (Schloss Schönbrunn)
  • Maria Theresia, 1759 (Akademie der bildenden Künste)
  • Zugeschrieben: Porträts von Maria Theresia und Franz I. in Melk und Lilienfeld.


Literatur:

  • B. Lisholm, M. von Meytens, 1974
  • Neue Deutsche Biographie