unbekannter Gast

Meytens, Martin van#

getauft 16. 6. 1695, Stockholm (Schweden)

† 23. 3. 1770, Wien

Porträtmaler


Martin van Meytens. Selbstbildnis., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Martin van Meytens. Selbstbildnis.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Holländischer Herkunft. Studierte A. van Dycks Werke, 1714 in England, 1717 großer Erfolg in Paris, 1721 in Wien, 1723-30 Italienaufenthalt, ab 1730 endgültig in Wien. 1732 kaiserlicher Kammermaler, unter Maria Theresia Hofmaler und 1759 Direktor der Akademie. Schuf zuerst Emailbilder und Miniaturen und übernahm später Aufträge für repräsentative Einzel- und Gruppenporträts. Seine oft routinierten Bildnisse erreichen mitunter große farbliche und stoffliche Raffinesse.


--> Historische Bilder zu Martin van Meytens (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Maria Theresia als Königin von Ungarn, nach 1741
  • Kaiser Franz I., 1745-50
  • Familie der Grafen Pálffy, 1752/53
  • Familie Grill (Museum Göteburg)
  • Maria Theresia als Herrscherin 1750-55 (Schloss Schönbrunn)
  • Kaiserliche Familie, 1754 (Schloss Schönbrunn)
  • Maria Theresia, 1759 (Akademie der bildenden Künste)
  • Zugeschrieben: Porträts von Maria Theresia und Franz I. in Melk und Lilienfeld.


Literatur:

  • B. Lisholm, M. von Meytens, 1974
  • Neue Deutsche Biographie