unbekannter Gast

Olivier, Friedrich von#

* 23. 4. 1791, Dessau Dessau

† 5. 9. 1859, Dessau

Historien- und Landschaftsmaler, Graphiker


Bruder von Heinrich und Ferdinand von Olivier.

Erste Studien in Dessau, ab 1811 an der Wiener Akademie. Reiste 1818 mit J. Schnorr von Carolsfeld nach Italien, schloss sich in Rom dem Kreis der Nazarener um F. Overbeck an und wirkte ab 1823 wieder in Wien. Beschäftigte sich mit Porträtmalerei. Ab 1829 Gehilfe von J. Schnorr von Carolsfeld bei den Nibelungenfresken in der Münchner Residenz.

Literatur#

  • L. Grote, Die Brüder Olivier und die deutsche Romantik, 1938.