unbekannter Gast

Piccolomini, Ottavio (Octavio) Fürst#

* 11. 11. 1599, Florenz (Italien)

† 11. 8. 1656, Wien

Herzog von Amalfi


Ottavio Fürst Piccolomini. Gemälde von G. Segers., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Ottavio Fürst Piccolomini. Gemälde von G. Segers.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Kaiserlicher General im Dreißigjährigen Krieg. Vertrauter Wallensteins, berichtete dem Kaiserhof über dessen geheime Pläne und war einer der Führer der Verschwörung gegen ihn; erhielt nach dessen Ermordung einen Teil seiner Güter als Lohn. Besiegte 1634 mit Matthias Gallas die Schweden bei Nördlingen. Wurde 1648 Feldmarschall und 1650 Reichsfürst.

Literatur#

  • G. Schormann, Der 30-jährige Krieg, 1985