unbekannter Gast

Prutscher, Hans#

* 5. 12. 1873, Wien

† 25. 1. 1959, Wien

Architekt


Hans Prutscher. Foto, um 1920., © Copyright Zur Verfügung gestellt von Dr. Katharina Prutscher, privat, für AEIOU.
Hans Prutscher. Foto, um 1920.
© Copyright Zur Verfügung gestellt von Dr. Katharina Prutscher, privat, für AEIOU.
Bruder von Otto Prutscher. Als Architekt Autodidakt, kam über das Tischler- und Maurerhandwerk zur Architektur. Zunächst Praxis in Bauunternehmen und Architekturbüros in der österreichisch-ungarischen Monarchie, England und der Schweiz, ab 1898 selbständiger Bauunternehmer. Leitete 1911-58 den väterlichen Tischlereibetrieb.

Werke (Auswahl)#

  • Wohn- und Geschäftshäuser: Villa Kreycy, Wien 13, Münichreitergasse, 1908
  • Elsahof, Wien 7, 1911
  • Paulahof, Wien 7, 1912
  • Gebäude mit dem Verlag C. Fromme, Wien 5, Nikolsdorfergasse 9-11, 1911
  • Haus des Opernkinos, Wien 1, 1912
  • Gebäude des ehemaligen Phönixkinos, Wien 7, Lerchenfelder Straße, 1912/13
  • "Bei den zwei Linden", Wien 4, 1913

Sakralbauten:

  • Pfarrkirchen in Bodensdorf (Kärnten), 1928, und Wien-Inzersdorf, Notkirche ("Russenkirchlein"), Wien 22, 1916/17