unbekannter Gast

Riegger, Paul Josef#

* 29. 6. 1705, Freiburg im Breisgau (Deutschland)

† 2. 12. 1775, Wien

Staatskirchenrechtslehrer


Paul Josef Riegger. Gemälde von F. Messmer., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Paul Josef Riegger. Gemälde von F. Messmer.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Vater von Josef Anton Riegger. 1733 Universitätsprofessor in Innsbruck (Natur- und Völkerrecht, Deutsches Recht), ab 1753 in Wien an Universität und Theresianum; Berater Maria Theresias. Vertrat als Aufklärer den staatlichen Einfluss in kirchliche Angelegenheiten und bereitete die josephinischen Reformen geistig vor.

Werke (Auswahl)#

  • Institutiones jurisprudentiae ecclesiasticae, 4 Teile, 1768-72
  • Elementa juris ecclesiastici, 2 Teile, 1774/75.
  • Lehrbücher über Staats- und Kirchenrecht in lateinischer und deutscher Sprache.

Literatur#

  • E. Seifert, P. J. Riegger 1705-1775, 1973