unbekannter Gast

Rohracher, Hubert #

* 24. 4. 1903 Lienz (Tirol)

† 18. 12. 1972 Kitzbühel (Tirol)

Psychologe


Cousin von Andreas Rohracher. Ab 1947 Universitätsprofessor in Wien. Vertrat die naturwissenschaftliche Richtung in der Psychologie; versuchte, die elektrochemischen Gehirnvorgänge mit psychischen Prozessen in Zusammenhang zu bringen. Gründer und Präsident des Österreichischen Forschungsrat.

Werke (Auswahl)#

  • Persönlichkeit und Schicksal, 1926
  • Die elektrochemischen Vorgänge im menschlichen Gehirn, 1942
  • Experimentelle und statistische Beiträge zur psychologischen Unfallforschung, 1956
  • Kleine Charakterkunde, 1965
  • Einführung in die Psychologie, 1965