unbekannter Gast

Schenk, Johann Baptist#

* 1. 12. 1753, Wiener Neustadt (Niederösterreich) (getauft)

† 29. 12. 1836, Wien


Komponist


Johann Baptist Schenk. Gemälde, © Privatbesitz, für AEIOU
Johann Baptist Schenk. Gemälde
© Privatbesitz, für AEIOU

Lehrer im Umkreis der Wiener Klassiker, besonders durch seine Singspiele (vor allem "Dorfbarbier", 1796) bekannt; erfolgreicher Kontrapunktlehrer (unter anderem von Ludwig van Beethoven); befreundet mit C. Weigl, Wolfgang Amadeus Mozart und Josef Haydn.

Werke (Auswahl)#

  • zirka 20 Singspiele (Die Weinlese, 1785; Dorfbarbier, 1796)
  • Die Weihnacht auf dem Lande, 1786
  • Der Bettelstudent, 1796
  • Die Jagd, 1799
  • Der Faßbinder, 1802)
  • Kammer- und Kirchenmusik, Symphonien, Harfenkonzerte

Literatur#

  • F. C. Rieger, J. Schenk, 1944
  • F. Hadamowsky, Die Wiener Hoftheater, 1966
  • Österreichisches Biographisches Lexikon