unbekannter Gast

Stürgkh, Karl Graf#

* 30. 10. 1859, Graz (Steiermark)

† 21. 10. 1916, Wien (ermordet)

Politiker


Karl Graf Stürgkh. Foto., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Karl Graf Stürgkh. Foto.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Ab 1891 Reichsratsmitglied, wo er sich dem Verfassungstreuen Großgrundbesitz anschloss; 1909-11 Unterrichtsminister, 1911-16 Ministerpräsident. Er ließ am 16. 3. 1914 den Reichsrat vertagen, regierte autoritär, widersetzte sich dem wiederholten Verlangen nach Einberufung der Volksvertretung und wurde deswegen vom Sozialdemokraten Friedrich Adler erschossen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • A. Fussek, Ministerpräsident K. Graf Stürgkh, Dissertation, Wien 1959