Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Stürgkh, Karl Graf#

* 30. 10. 1859, Graz (Steiermark)

† 21. 10. 1916, Wien (ermordet)

Politiker


Karl Graf Stürgkh. Foto., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Karl Graf Stürgkh. Foto.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Ab 1891 Reichsratsmitglied, wo er sich dem Verfassungstreuen Großgrundbesitz anschloss; 1909-11 Unterrichtsminister, 1911-16 Ministerpräsident. Er ließ am 16. 3. 1914 den Reichsrat vertagen, regierte autoritär, widersetzte sich dem wiederholten Verlangen nach Einberufung der Volksvertretung und wurde deswegen vom Sozialdemokraten Friedrich Adler erschossen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • A. Fussek, Ministerpräsident K. Graf Stürgkh, Dissertation, Wien 1959