unbekannter Gast

Troll-Borostyáni, Irma von #

(geborene Troll; Pseudonyme: Leo Bergen, Veritas)


* 31. 3. 1849, Salzburg

† 10. 2. 1912, Salzburg

Frauenrechtlerin, Erzählerin, Publizistin


Pionierin der Frauenbewegung in Österreich, zunächst Musiklehrerin, heiratete 1874 den Schriftsteller Nandor von Borostyáni († 1902). In der programmatischen Schrift "Die Mission unseres Jahrhunderts" (1878) forderte sie freie Bildungs- und Berufswahl für Frauen sowie das allgemeine Wahlrecht. 1903 publizierte sie den "Katechismus der Frauenbewegung". Erkenntnisse bzw. Ziele der theoretischen Arbeit fanden ihren Niederschlag auch in Troll-Borostyáni Erzählprosa ("Aus der Tiefe", 2 Bände, 1892).

Ausgabe#

  • Ausgewählte kleinere Schriften, herausgegeben von W. von Troll, 1914

Literatur#

  • A. Enzenhofer, Zärtliche und sinnliche Strebungen. Zur Situierung von I. von Troll-Borostyáni in den Diskursen über Liebe und Sexualität in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, Diplomarbeit, Salzburg 1994