unbekannter Gast

Wallner, Katharina#

* 1891

† 1969


Katharina Wallner wurde 1891 in Wien geboren, studierte an der Kunstakademie bei Prof. Ferdinand Schmutzer, eine ihrer Studienkolleginnen war Christine Kerry.

Sie verbrachte lange Zeit in Südamerika, im Orient, das Salzkammergut war aber für sie "Ende der Kundfahrt".

Ab 1946 lebte sie ständig in Altaussee, Fischerndorf Nr. 74, dann im Hause Czernin, später in Altaussee Nr. 108 und Nr. 38.

1961 übersiedelte sie in das Haus Schwerin in Grundlsee, Bräuhof Nr. 163 und verbrachte dort ihren Lebensabend.

Katharina Wallner bediente sich vor allem des Aquarells und einer besonderen Technik der Holzfederzeichnung.

Quellen#