unbekannter Gast

Wander, Fred#

* 5.1.1917, Wien

† 10.7.2006, Wien

Erzähler, Dramatiker, Jugendbuchautor


Als Sohn ostjüdischer Eltern 1942-45 KZ-Häftling in Auschwitz und Buchenwald; nach dem Krieg Fotograf und Journalist, übersiedelte 1955 gemeinsam mit seiner Frau Maxie Wander in die DDR, 1983 Rückkehr nach Wien. Bekannt geworden durch engagierte Jugend- ("Taifun über den Inseln", 1958) und Erwachsenenbücher, mit denen er für Toleranz, Humanität und Vergangenheitsbewältigung ("Der siebente Brunnen", 1971) eintritt.

Werke (Auswahl)#

Romane und Erzählungen:
  • Bandidos, 1963
  • Ein Zimmer in Paris, 1975
  • Hotel Baalbek, 1991
  • Das gute Leben. Erinnerungen, 1996
  • Reisebücher

Literatur#

  • N. Hirsch, F. Wander, Diplomarbeit, Wien 1995