Kriminalistik und Kriminologie

  1. Der Fall Josef Streck

    Ein Sträfling, sein Professor und die Erforschung der Persönlichkeit
    Christian Bachhiesl LIT VERLAG Wien 2019
  2. Zwischen Indizienparadigma und Pseudowissenschaft

    Wissenschaftshistorische Ăśberlegungen zum epistemischen Status kriminalwissenschaftlicher Forschung
    Christian Bachhiesl LIT VERLAG Wien 2012
  3. „Alles ging über das Durchschnittsmaß“

    Biographisches zu Hans Gross
    Gerhard M. Dienes LIT VERLAG 2014 Wien
  4. Kleidung als prozessuales Element

    Antonia Beilhack LIT VERLAG Wien 2014
  5. Der Kriminologe Erich Wulffen und „Karl Mays Inferno“

    Zum Verhältnis von Kriminologie, Kriminalpsychologie und Literatur
    Albrecht Götz von Olenhusen LIT VERLAG Wien 2014
  6. Giftmord und das Problem der Verbrechensaufklärung

    Arsenmorde in der Steiermark im 20. Jahrhundert
    Sibylle Kogler LIT VERLAG Wien 2014
  7. Die Rolle der Psychiatrie bei der Beurteilung der strafrechtlichen Zurechnungsfähigkeit und die öffentliche Meinung

    Der Laibacher Psychiater und Sachverständige Ivan Robida (1871 – 1941)
    Andrej Studen LIT VERLAG Wien 2014
  8. „Dynamischer Determinismus“, „relativer Indeterminismus“

    Ein Einblick in die Debatte um die Willensfreiheit in der Kriminologie um 1900
    Sonja Maria Bachhiesl LIT VERLAG Wien 2014
  9. Medizinische Kriminalistik

    Stefan Pollak LIT VERLAG Wien 2014
  10. Wirtschaftskriminalität in der Zeit der Mittleren Römischen Republik

    Möglichkeiten und Grenzen
    Markus Handy LIT VERLAG Wien 2014
  11. Bedeutung und Nachwirkungen von Dr. Hans Gross

    Harald Bröer LIT VERLAG Wien 2015
  12. Hans Gross und seine Zeitschrift

    Die Geburt der wissenschaftlichen Kriminalistik um 1900
    Stefan Pollak LIT VERLAG Wien 2015
  13. Der Staatsdiener Hans GroĂź

    Thomas MĂĽhlbacher LIT VERLAG Wien 2015
  14. Hans Gross und die Normativität der kriminalistischen Wahrheitsfindung

    Christian Bachhiesl 2019
  15. Wahrheitskurven auf RuĂźpapier

    Apparaturengestützte Lügendetektion in Graz während der 1920er-Jahre
    Christian Bachhiesl LIT VERLAG Wien 2015
  16. Die Visualisierung des Unrechts

    Eine rechtsikonographische Bestandaufnahme
    Gernot Kocher LIT VERLAG Wien 2015
  17. Von der Medicina Forensis zur Gerichtlichen Medizin sive Rechtsmedizin der Gegenwart

    Stefan Pollak LIT VERLAG 2011
  18. „Heimweh und Verbrechen“ – ein Beitrag von Karl Jaspers zur Kriminalpsychologie

    Sonja Maria Bachhiesl 2009
  19. Entwicklungen bei den Strafzwecken

    Benjamin Koller LIT VERLAG Wien 2017
  20. Intention, Intuition, Illusion

    Notizen zu Mitteln und Zielen von Kunstfälschern am Beispiel der Fälschung des »Sidereus Nuncius« von Galileo Galilei, Venedig 1610 - Ein Erfahrungsbericht
    Manfred Mayer VelbrĂĽck Wissenschaft 2018
  21. Der Grundsatz der freien BeweiswĂĽrdigung im Strafverfahren

    Benjamin Koller VelbrĂĽck Wissenschaft 2018
  22. Irrationale StrafrechtsbegrĂĽndung in der NS-Diktatur

    Zur Genese von Begriff und Konzept des »gesunden Volksempfindens«
    Benjamin Galler VelbrĂĽck Wissenschaft 2018
  23. Zufall und Strafrecht

    Benjamin Koller VelbrĂĽck Wissenschaft 2019
  24. Korruption im Prozess Jesu? Ein Blick in den Spiegel der frĂĽhen Kriminalwissenschaft

    Christian Bachhiesl LIT VERLAG 2019