Österreichische Eishockey-Liga 1959/60

Österreichische Eishockey-Liga
◄ vorherige Saison 1959/60 nächste ►
Meister: EC KAC
Absteiger: Union Wien
• ÖEHL

Meister der Österreichischen Eishockey-Liga 1959/60 wurde zum fünften Mal der Vereinsgeschichte der EC KAC.

Inhaltsverzeichnis

Nationalliga A

Modus

Die sechs Vereine spielten je zwei Mal gegeneinander.

Endtabelle (10 Runden)

#  Team                  GP    W   T   L     Tore     P     GP = absolvierte Spiele
1. KAC                   10   10   0   0    76: 13   20      W = Gewonnen
2. EV Innsbruck          10    7   1   2   111: 19   15      T = Unentschieden
3. EC Kitzbühel          10    6   1   3    90: 41   13      L = Verloren
4. SV Leoben             10    4   0   6    34: 58    8      P = Punkte
5. VSV                   10    2   0   8    27: 99    4
6. Union Wien            10    0   0  10    25:133    0

5. Meistertitel für den KAC.

Nationalliga B

Ost: Endtabelle (10 Runden)

#  Team             GP    W   T   L     Tore     P     GP = absolvierte Spiele
1. Wiener EV         6    6   0   0    65:  8   12      W = Gewonnen
2. ATUS Eggenberg    6    3   1   2    41: 27    7      T = Unentschieden
3. Union EC Linz     6    2   0   4    24: 33    4      L = Verloren
4. Kapfenberger SV   6    0   1   5    23: 85    1      P = Punkte

West

Der EK Zell am See wurde Meister der West-Gruppe und qualifizierte sich somit für das Finale um den Aufstieg in die Nationalliga A.

Spiele um den Aufstieg in die Nationalliga A

Somit steigt der Wiener EV in die Nationalliga A auf, Union Wien steigt ab.

Weblinks