Eibl (Berg)

Eibl
Blick vom Eisenstein zum Eibl mit den ehemaligen Schipisten, im Hintergrund der Göller

Blick vom Eisenstein zum Eibl mit den ehemaligen Schipisten, im Hintergrund der Göller

Höhe 1002 m ü. A.
Lage Niederösterreich
Gebirge Türnitzer Alpen
Geographische Lage 47° 54′ 57″ N, 15° 27′ 9″ O47.91583333333315.45251002Koordinaten: 47° 54′ 57″ N, 15° 27′ 9″ O
Eibl (Berg) (Niederösterreich)
Eibl (Berg)

Der Eibl (1002 m ü. A.) ist ein Berg der Nördlichen Kalkalpen in der niederösterreichischen Gemeinde Türnitz im Bezirk Lilienfeld.

Die Anhöhe eignet sich für Skitouren und für leichte Wanderungen. Auf ihrem Gipfel befindet sich die Teichhütte. An ihrer Nord- und Ostflanke liegen etwa 70 Hektar Weiden, auf denen zur Weidezeit von Mitte Mai bis Ende September rund 80 Mutterkühe aufgetrieben werden.

Auf dem kleinen Gipfelplateau gibt es an der Teichhütte einen funktionslos gewordenen künstlichen Teich, den man einst für die Erzeugung von Kunstschnee benötigte.[1]

Ab 28. Jänner 1951 führte ein 1.700 m langer, 450 Höhenmeter[2] überwindender Sessellift auf das Eibel[3], der dritte in Niederösterreich geschaffene Berglift.[2] Um 2006 wurde der Neubau des Lifts erwogen, konnte jedoch wegen eines zwischen Grundbesitzern und Liftbetreibern geführten Streits nicht realisiert werden.[4] Im April 2006 nahm im Nahbereich der Talstation des Lifts eine Allwetterrodelbahn (EIBL Jet) den saisonalen Betrieb auf.[4]

Am 30. Juni 2006 erfolgte die behördliche Sperre des Sessellifts wegen Überalterung, der Abbau der Anlage wurde zunächst bis zum Frühjahr 2007 aufgeschoben[5] und im Oktober 2010 durchgeführt.[6]

Am 21. April 2011 wurde die Teichhütte bei einem Feuer zerstört.[7] Mit dem Wiederaufbau wurde im Juli begonnen.[8] Seit Weihnachten 2011 ist das Schutzhaus wieder in Betrieb.

Einzelnachweise

  1. Der Ex-Skiberg mit künstlichem Gipfelteich. In: derstandard.at, 18. September 2009, abgerufen am 25. September 2010.
  2. a b Mit dem Berglift auf das Türnitzer Eibel. In: Arbeiter-Zeitung, 30. Jänner 1951, S. 4, Spalte 3 Mitte.
  3. Der Sessellift auf das Eibel wird eröffnet. In: Arbeiter-Zeitung, 25. Jänner 1951, S. 2, Spalte 4 unten
  4. a b Türnitz (…) Kein Neubau des Liftes am Eibl. In: oesterreich.orf.at, 20. April 2006, abgerufen am 16. August 2012.
  5. Bezirk Lilienfeld (…) Lift wegen Überalterung gesperrt. In: oesterreich.orf.at, 20. April 2006, abgerufen am 25. September 2010.
  6. tuernitz.at: http://www.tuernitz.at/?site=Liftabbau: Fotos des Liftabbaus, Abgerufen am 13. September 2011
  7. Bei einem Brand wurde die Eibl-Teichhütte ein Raub der Flammen. Auf fireworld.at, 21. April 2011, abgerufen am 13. September 2011
  8. troestl.info: Eibl Teichhütte wird wieder aufgebaut, 5. Juli 2011, abgerufen am 13. September 2011

Weblinks