Grünaubach

GrünaubachVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Oberösterreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Alm → Traun → Donau → Schwarzes Meer
Ursprung Vereinigung von Schindlbach und Stoßbach
47° 51′ 14″ N, 14° 0′ 20″ O47.85402714.005593560
Quellhöhe ca. 560 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in Grünau in die Alm47.85569613.954065520Koordinaten: 47° 51′ 21″ N, 13° 57′ 15″ O
47° 51′ 21″ N, 13° 57′ 15″ O47.85569613.954065520
Mündungshöhe ca. 520 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 40 m
Länge 4,5 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt
Gemeinden Grünau im AlmtalVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Grünaubach (auch einfach Grünau) ist ein Fließgewässer in Österreich. Es ist ein etwa 4 km langer, rechtsseitiger Zubringer der Alm.

Verlauf

Der Grünachbach entsteht aus dem Zusammenfluss des Schindlbaches mit dem Stoßbach ca. 4 km östlich von Grünau im Almtal, einer Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Gmunden im Traunviertel, und mündet in Grünau im Almtal in die Alm. In seinem nach Westen gehenden Verlauf passiert er mehrere Gehöfte und ehemalige Mühlen (Enzenbachmühle, Schullersiedlung). Parallel zum Bach verläuft die Kalkofenstraße (rechtes Ufer) und die Straße In der Lahn (linkes Ufer).

Weblinks