Herbert Pansi

Herbert Pansi (* 8. März 1920 in St. Vinzenz, Gemeinde Lavamünd in Kärnten; † 20. April 1988 in Klagenfurt) war ein österreichischer Politiker (SPÖ).

Herbert Pansi erlernte den Beruf des Forstarbeiters. Von 1955 bis 1971 war er Präsident der Landarbeiterkammer für Kärnten, ab 1961 Vorsitzender der Gewerkschaft der Arbeiter in der Land- und Forstwirtschaft.

Pansi war Abgeordneter zum Kärntner Landtag (1956–1963) und Mitglied des Bundesrates (1963–1964). Von 1964 bis 1979 war er Abgeordneter zum Nationalrat, 1979 auch Dritter Präsident des Nationalrates.

Weblinks