Kleinarler Bach

Kleinarler BachVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Salzburg, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Salzach → Inn → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Radstädter TauernVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung bei St. Johann im Pongau in die Salzach47.3451185894313.195953369141Koordinaten: 47° 20′ 42″ N, 13° 11′ 45″ O
47° 20′ 42″ N, 13° 11′ 45″ O47.3451185894313.195953369141
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 25 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt
Durchflossene Seen Tappenkarsee, JägerseeVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Kleinarler Bach oder Kleinarler Ache ist ein Nebenfluss der Salzach in Österreich.

Er fließt von Süd nach Nord durch den Tappenkarsee und den Jägersee weiter zum Ort Wagrain, wo er den Namen in Wagrainer Ache ändert. Nach einer Länge von etwa 25 km fließt er bei St. Johann im Pongau in die Salzach.