Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.07.2017, aktuelle Version,

Kleinarler Bach

Kleinarlerache
Kleinarlerbach, Kleinarlbach; Wagrainer Ache, Wagrainerbach (Unterlauf)

Daten
Gewässerkennzahl AT: 
Lage Salzburg, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Salzach Inn Donau Schwarzes Meer
Quelle Radstädter Tauern
Mündung bei St. Johann im Pongau
47° 20′ 42″ N, 13° 11′ 45″ O
Länge 25 km

Durchflossene Seen Tappenkarsee, Jägersee

Der Kleinarler Bach oder Wagrainer Ache ist ein Nebenfluss der Salzach in Österreich.

Er fließt von Süd nach Nord durch das Kleinarltal, mit Tappenkarsee und Jägersee im Oberlauf, und weiter zum Ort Wagrain, ab wo er auch Wagrainer Ache genannt wird. Er endet sich nun westwärts. Nach einer Länge von etwa 25 km fließt er bei St. Johann im Pongau von rechts in die Salzach.