Liste der denkmalgeschützten Objekte in Traunkirchen

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Traunkirchen enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Traunkirchen im oberösterreichischen Bezirk Gmunden, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a des Denkmalschutzgesetzes) unter Schutz gestellt wurden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
Kapelle hl. Johannes der Täufer Datei hochladen Kapelle hl. Johannes der Täufer
ObjektID: 38344
Status: § 2a
Johannesberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .86
Die Johannesberg-Kapelle ist dem Heiligen Johannes dem Täufer geweiht und urkundlich erstmals 1354 erwähnt.
Ur- und frühgeschichtliche Fundzone JohanneskogelBW Datei hochladen Ur- und frühgeschichtliche Fundzone Johanneskogel
ObjektID: ArD-4-104
Status: Bescheid
Flur Johanneskogel
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 19; 20
Kalvarienbergkirche Datei hochladen Kalvarienbergkirche
ObjektID: 116974
Status: § 2a
Kalvarienberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .61
Die Traunkirchner Kalvarienbergkapelle wurde während der Jahre 1696 bis 1701 mitsamt den vier Kreuzwegstationen von der "Todesangst-Christi-Bruderschaft" erbaut. Im Jahr 1975, dem Jahr des Denkmalschutzes, wurde sie renoviert.
1. Kreuzwegkapelle Datei hochladen 1. Kreuzwegkapelle
ObjektID: 38345
Status: Bescheid
Kalvarienberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 7/2
Erste Station des Traunkirchner Kreuzweges auf den Kalvarienberg.
Standort eventuell näherungsweise angegeben.
2. Kreuzwegkapelle Datei hochladen 2. Kreuzwegkapelle
ObjektID: 38346
Status: Bescheid
Kalvarienberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 127/13
Die zweite Kreuzwegstation des Traunkirchner Kreuzwegs auf den Kalvarienberg befindet sich in unmittelbarer Nähe der Villa Pantchoulidzeff, die auch unter dem Namen "Russen-Villa" bekannt ist.
3. Kreuzwegkapelle Datei hochladen 3. Kreuzwegkapelle
ObjektID: 116969
Status: § 2a
Kalvarienberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 38/2
Dritte Station des Traunkirchner Kreuzweges auf den Kalvarienberg.
4. Kreuzwegkapelle Datei hochladen 4. Kreuzwegkapelle
ObjektID: 116971
Status: § 2a
Kalvarienberg
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 39; 40/2
Vierte Station des Traunkirchner Kreuzweges auf den Kalvarienberg.
Standort eventuell näherungsweise angegeben.
Hofrichterhaus mit Nikolauskapelle Datei hochladen Hofrichterhaus mit Nikolauskapelle
ObjektID: 38340
Status: Bescheid
Kalvarienberg 4
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .94
Das ehemalige Hofrichterhaus bildet mit der Nikolauskapelle – sie wird 1384 erstmals urkundlich erwähnt - baulich eine Einheit. Die Nikolauskapelle wurde 1811 profaniert.
BW Datei hochladen Wohnhaus, Gartenhaus, Stallungen, Remise, Glashaus
ObjektID: 38342
Status: Bescheid
Kalvarienberg 6
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .100/2
Villa Pantchoulidzeff Datei hochladen Villa Pantchoulidzeff
ObjektID: 38341
Status: Bescheid
Kalvarienberg 8
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .100/1; 7/1
Hallstattzeitliches Gräberfeld KreuzlindenBW Datei hochladen Hallstattzeitliches Gräberfeld Kreuzlinden
ObjektID: ArD-4-105
Status: Bescheid
Flur Klettenwiese
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 85/5; 91/6; 92/1; 92/2; 93/2; 127/10

Betrifft mehrere Grundstücke rund um dem Haus herum.
Kath. Pfarrkirche Mariä Krönung, ehem. Jesuitenkirche mit Michaelskapelle
Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche Mariä Krönung, ehem. Jesuitenkirche mit Michaelskapelle
ObjektID: 38349
Status: § 2a
Klosterplatz
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .89
Ehem. Jesuitenkloster, Pfarrhof mit sog. Salettl und Friedhof
Datei hochladen
Ehem. Jesuitenkloster, Pfarrhof mit sog. Salettl und Friedhof
ObjektID: 38347
Status: § 2a
Klosterplatz 1
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .90/3; 15; .88; 16; 17/2; 127/14; .87
BW Datei hochladen Jesuitenkloster, Heimatmuseum, Handarbeitsmuseum, Franz-Josef-Büste, Brunnen
ObjektID: 116978
Status: § 2a
Klosterplatz 2
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .90/1
Ehem. Mesnerhaus Datei hochladen Ehem. Mesnerhaus
ObjektID: 116979
Status: § 2a
Klosterplatz 3
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: .90/2
BW Datei hochladen Wirtschaftsgebäude
ObjektID: 120328
Status: § 2a
bei Klosterplatz 11
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 19
Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk Datei hochladen Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk
ObjektID: 116993
Status: § 2a
Ortsplatz
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 127/8
Die Statue des heiligen Johannes von Nepomuk befindet sich am Ortsplatz in Traunkirchen in unmittelbarer Seenähe. Sie wurde 1724 errichtet und 1926 renoviert.
Datei hochladen Felsritzbilder
ObjektID: 117548
Status: § 2a

Koordinaten fehlen! Hilf mit.
KG: Traunkirchen
GstNr.: 98/1

Über Grundstücksnummer (2,7 km²) nicht bestimmbar.
Kriegerdenkmal Datei hochladen Kriegerdenkmal
ObjektID: 116998
Status: § 2a

Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 21
Der Bildhauer Sepp Moser aus Neukirchen bei Altmünster schuf in den Jahren 1964 bis 1966 dieses Mahnmal gegen den Krieg. In den Felsen des Johannesbergs sind figurale Darstellungen und mächtige Schriftblöcke gehauen.
Tunnelportal Datei hochladen Tunnelportal
ObjektID: 116996
Status: Bescheid
an der Seestraße
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 127/12
Löwendenkmal Datei hochladen Löwendenkmal
ObjektID: 116994
Status: Bescheid
an der Seestraße
Standort
KG: Traunkirchen
GstNr.: 127/12
Als "Wachtgeboth" seiner k.k. apost. Majestät ließ Kaiser Franz Joseph I. das Löwendenkmal "am steilen Seegestade" des Traunsees erbauen. Der "Löwe" wurde am 23. September 1963 infolge des Südtirol-Konfliktes durch einen Bombenanschlag italienischer Extremisten zerstört und ein Jahr später wieder errichtet.
Standort näherungsweise angegeben (im Umkreis von 150 m an der Straße).
BW Datei hochladen Ehem. Landeskrankenhaus Buchberg, Villa Buchberg
ObjektID: 85271
Status: Bescheid
Am Buchberg 1, 4, 5, 6, 7
Standort
KG: Winkl
GstNr.: .20/4; .21/2; .20/3; .146; .20/2; .16/2; .147
BW Datei hochladen Bootshaus
ObjektID: 124768
Status: § 2a
Seestraße
Standort
KG: Winkl
GstNr.: .94
BW Datei hochladen Wohnhaus, ehem. Wirtshaus
ObjektID: 6896
Status: Bescheid
Seestraße 44
Standort
KG: Winkl
GstNr.: .44
BW Datei hochladen Spitz-Villa
ObjektID: 116985
Status: § 2a
Uferstraße 18
Standort
KG: Winkl
GstNr.: .32/1

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[2] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Traunkirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Oberösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.


Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing